EDI: ein Ziel – ein Weg – ein Partner

EDIaaS (EDI as a Service) im Rechenzentrum

Die Verfügbarkeit über ein externes Rechen­zentrum bietet einige Vorteile gegenüber einer her­kömmlichen Inhouse-Lösung durch:

  • Backbone-Anbindung Level 3 und DE-CIX.
  • Zertifiziert nach ISO 27001 und 31000.
  • Daten­sicherheit (Redundanz, Brandabschnitte, Notfallvorsorge, Backupstrategien etc.).
  • Konnektivität nach allen Seiten durch hinzubuchbare Peripherien.
  • Skalierbarkeit der hochverfügbaren Server durch Virtualisierung, damit technisch Up-to-date und anpassungsfähig.

Aber auch auf der konzeptionellen Seite ergeben sich mit EDIaaS weitere Vorteile:

  • Reduzierung von technischem und administrativem Aufwand sowie Kostenvorteil durch Kostendegression bei EDIaaS.
  • Erleichterte Umsetzung unterschiedlichster Anfor­derungen von Handelspartnern.
  • Kommunikationsanbindung der Handelspartner unabhängig der eigenen Anbindung wählbar durch ASM (Asynchrones Sendemodul).
  • Technische Machbarkeit und mehr als fünfzehn Jahre Projekterfahrung durch uns.
  • Obwohl wir grundsätzlich mit allen ERP-Systemen zusammenarbeiten können, ergibt sich perfektes Zusammenspiel mit ESnav und MS-Dynamics NAV wie z.B. durchgängiges Rückmelden der Belegversandinformationen.
  • Datenmanagementplattform sowohl als Inhouse-Lösung „On Premise“ als auch im Rechenzentrum „Off-Premise“ einsetzbar.